>
02. Modul „Ist-Kalkulation“

Premium hat bis zur einzelnen Flasche definiert, welche Anteile an wen sie gehen bzw. für welchen Zweck sie verwendet werden. So haben wir immer Klarheit, wie viel Geld eigentlich vom Kontostand verfügbar ist – und ausgegeben werden darf nur, was da ist. „Normale“ Unternehmen arbeiten da teilweise mit sehr geringen Quoten an Liquidität, I II und III – wir arbeiten ohne die letzteren beiden bzw. würden das nur im Notfall tun, der bisher noch nicht eintrat.

 

 

Außerdem haben wir so ein wichtiges Handlungsfeld, nämlich das Gestalten mit Geld, ganz anders auf dem Zettel als "normale" Unternehmen: