>
2010.01.01 (Seminararbeit) Das „Premium Kollektiv“ - Ein visionäres Unternehmenskonzept



Aus der Arbeit: "Das Beispiel des Premium-Kollektivs gibt Hoffnung und zeigt, dass es funktionieren kann, Moral und Wirtschaft zu vereinen. So ist der Optimismus nach Bonsens möglicherweise gerechtfertigt: "Wir haben Visionen, wir haben Energie und wir haben Glauben. Und zwar genug, um die Wirklichkeit zu kreieren, die wir uns wünschen, selbst wenn uns die Lage im Moment vielleicht ausweglos erscheinen mag.""


Kontakt: Claudia Meissner / Download