>
2015.07.20 (Hausarbeit) Wachstumsneutrale Unternehmen als innovative Unternehmensform im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung



Dies ist eine Hausarbeit im Master-Studienfach Innovationsmanagement: Nicht nur in Deutschland wird derzeit über die Notwendigkeit bzw. Möglichkeit einer Wirtschaftsweise fernab vom Wachstumsparadigma diskutiert. Allerdings bleibt dabei oft außen vor, welche Rolle Unternehmen in diesem Transformationsprozess einnehmen könnten oder müssten. In dieser Arbeit soll der Fokus der Diskussion der „Wachstumswende“ auf die Unternehmensebene gelegt werden. Die Kernfrage besteht darin, wie Unternehmen mit ökologischen und volkswirtschaftlichen Wachstumsbegrenzungen umgehen können.
Das Leitbild wachstumsneutraler Unternehmensführung mit seinen Motiven und Bedingungen soll anhand konkreter Fallbeispiele erläutert werden. Weiterhin soll analysiert werden, welche Unternehmensformen geeignet sind, einen proaktiven Umgang mit Wachstumsbegrenzungen herzustellen. Nicht zuletzt sollen Chancen und Hemmnisse wachstumsneutraler Unternehmen aufgezeigt werden.


Kontakt: Xenia Miheeva & Kay Dröge & Felix Heinecke / Download