>
2018.05.24 (Hausarbeit) Das Kollektiv – Führen ohne Führung am Fallbeispiel „Premium Cola“



Globalisierung, Digitalisierung, der demographische Wandel und die Einstellung von Arbeitnehmern zum Berufsalltag verändern zunehmend das Aufgabenfeld einer Führungsposition. Hiermit sind auch Änderungen im Anforderungsprofil verknüpft. Amtsmissbrauch bisheriger Manager vergrößern den Wunsch danach umso mehr. Anhand des Fallbeispiels „Premium Cola“ möchten wir eine Alternative vorstellen. Das Unternehmen ist in einem Kollektiv organisiert und hat somit die klassische Top-Down-Struktur gänzlich abgeschafft. Wir werden Ihnen zeigen, dass dieser Führungsstil viel Potential birgt.


Kontakt: Julia Jost / Download