>

Natürlich wollen wir auch bei der Muntermate in guter alter "Sendung mit der Maus"-Manier die Entstehung einer Flasche Muntermate erläutern.


Muntermate besteht aus einer Flasche, einem Etikett, einem Kronkorken und natürlich dem Inhalt. Der wiederum besteht aus einem Mateauszug, Wasser und Kohlensäure.


Den Mateauszug stellen wir selbst her, direkt vor der jeweiligen Abfüllung und direkt bei unserem Abfüller, der Brauerei Rogg in Lenzkirch.


Für den Bezug der Mate arbeiten wir von Anfang an mit Krithika und Fabricio zusammen, die seit 2011 von Berlin aus unter dem Namen "Meta Mate" an der Verbreitung von qualitativ-hochwertiger und wild-geernteter Mate aus Südbrasilien arbeiten. Sie sorgen dafür, dass unsere leckere Mate per Direktimport aus Südbrasilien zu uns in den Südschwarzwald kommt.

Hierbei bezahlen wir deutlich höhere Preise als auf dem normalen Mate-Markt. Vor allem weil unsere Kooperationspartner in Südbrasilien bisher keine Kooperative gründen konnten, ist unsere Mate weder bio- noch fair-trade-zertifiziert. Allerdings haben sich Krithika und Fabricio ein anderes System ausgedacht, um maximale Transparenz und faire Preise zu garantieren, das sogenannte fairtrust-label. Es wird jedoch noch eine Weile dauern, bis das ganze Konzept fertig ausgearbeitet ist und weitere Verbreitung findet. Wir finden es jedenfalls sehr unterstützenswert, mehr Informationen dazu könnt Ihr hier finden.


Eine weitere Beschreibung des kompletten Herstellungsprozesses ist gerade noch in Bearbeitung, Ihr könnt ihn bald hier finden!